Aktuelle Stellenangebote

Wir sind Vorreiter. Wir überwinden Grenzen und gehen neue Wege.

Wir suchen Mitarbeiter, die mitdenken, möglich machen und mit uns in die Zukunft gehen.

Auch FSJler und Bufdis sind immer willkommen! Einfach melden!

Kontakt

Ansprechpartner
Christoph Hellwig

Adresse
Kalkweg 10 e, 47055 Duisburg

E-Mail
christoph.hellwig@wfbm-duisburg.de

Wfbm Neudorf

Stellvertretenden Betriebsleiter (w/m)

Wir suchen einen stellvertretenden Betriebsleiter (w/m) in Duisburg-Neudorf – Mehr Informationen

Zu Ihren Aufgaben gehören

  • Als stellvertretender Betriebsleiter unterstützen Sie nicht nur unseren Betriebsleiter bei seinen Aufgaben, Sie leiten auch in Eigenverantwortung unsere Tischlerei
  • Menschen mit Behinderungen werden mit Ihrer Unterstützung „Fit für den Arbeitsmarkt“
  • Koordination und Weiterentwicklung der eigenen Produktpalette in enger Zusammenarbeit mit den bei uns verantwortlichen Personen und einer externen Agentur
  • Kalkulation- und Angebotsausarbeitung sowie Qualitätskontrolle
  • Überwachung und Leitung der laufenden Aufträge im Betrieb Gewinnung von Neukunden und Betreuung von Bestandskunden

Wir erwarten von Ihnen

  • Eine abgeschlossene Weiterbildung zum Tischlermeister (w/m), sowie mehrjährige Berufserfahrung im genannten Bereich, sowie nachweisbare Affinität im Vertrieb
  • Freude am selbstständigen Arbeiten sowie Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Verhandlungsstärke sowie freundliches und kompetentes Auftreten
  • Sicherer Umgang mit den gängigen Microsoft-Office Anwendungen (Word, Excel)
  • Die WfbM-Philosophie zu leben

Ihre Stärken

  • Sie denken in Lösungen und nicht in Problemen
  • Sie zeigen Kreativität & vollen Einsatz in inklusiven Projekten und Veranstaltungen
  • Sie verfügen über soziale Kompetenz, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Sie sind schnell in Ihrer Auffassungsgabe und Arbeitsweise
  • Sie besitzen Organisationstalent sowie die Fähigkeit selbständig und effizient zu Arbeiten

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante und vielseitige Aufgabe mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Ein innovatives Umfeld, in dem Ideen anerkannt werden
  • Eine attraktive Vergütung in Anlehnung an den TVöD, Sonderzahlungen & Zusatzversorgungsleistungen
  • Personalentwicklungsprogramm


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 

Wir bieten neben der professionellen Einarbeitung auch gute Fortbildungsmöglichkeiten. Die Stelle ist eine Vollzeitstelle und zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird angestrebt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Gehaltsvorstellungen an:

Duisburger Werkstatt für Menschen mit Behinderung gGmbH
Herrn Christoph Hellwig
Kalkweg 10e
47055 Duisburg

Oder bevorzugt per E-Mail an: bewerbung@wfbm-duisburg.de

Menschen mit anerkannter Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung im Bewerbungsverfahren bevorzugt berücksichtigt.

Mögliche Kosten, die Ihnen bei der Wahrnehmung des Vorstellungsgesprächs in unserem Hause entstehen, können nicht übernommen werden. Eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt.


Über WfbM Duisburg

Wir sind eine Gesellschaft mit kommunaler Beteiligung und eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Mitgesellschafter sind die „Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V., Duisburg“ und der „Verein für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Duisburg e.V.“. Wir rücken Menschen mit geistiger, körperlicher und psychischer Behinderung in den Vordergrund und leben die Inklusion. In unseren vier Standorten in Duisburg beschäftigen wir über 1.100 Menschen mit Behinderung in den verschiedensten Arbeitsbereichen. In unserer Ladengalerie „ARS VIVENDI“, dem Café / Restaurant „Der Kleine Prinz“ sowie dem Gastronomiebetrieb „Ziegenpeter am Rheinpark“ arbeiten Menschen mit Behinderung ganz nah am ersten Arbeitsmarkt und beweisen, wie leistungsstark sie sind. Als Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) sind wir nach dem §142 SGBIX u. A. für die berufliche Bildung, für individuelle Rehabilitationsmaßnahmen und übergangsfördernde Qualifizierungsmaßnahmen für Menschen mit Behinderungen anerkannt.

10.04.2018

Wfbm

Gruppenleiter (w/m)

Gruppenleiter (w/m) für den Bereich "Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung" / "Herausforderndes Verhalten" in verschiedenen Betriebsstellen

04.01.2018

Der Kleine Prinz

Servicekraft/Gruppenleiter (w/m)

Servicekraft/Gruppenleiter (w/m) für unser Restaurant/Café „Der Kleine Prinz“ – Mehr Informationen

Ihre Aufgaben

• Menschen mit Behinderungen werden mit Ihrer Unterstützung „Fit für den Arbeitsmarkt“
• Umsetzen Berufsbildender Fördermaßnahmen und Kompetenz-Training in der beruflichen
Rehabilitation der Menschen mit Behinderung
• Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Bereichen Beruflicher Bildung, Begleitender Dienst
und Berufliche Orientierung/Vermittlung
• Die Leistungsfähigkeit und die beruflichen Erfolge der Menschen sicherstellen
• Umsetzung der Standards nach HACCP und dazugehörige Dokumentation
• Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
• Einarbeitung von Aushilfen und Praktikanten, sowie Gästebetreuung

Wir erwarten

• Eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich der Gastronomie und eine
mindestens zweijährige Tätigkeit im erlernten Beruf, sowie ein Führerschein der Klasse B
• Einen anerkannten Abschluss als Arbeitspädagoge oder Fachkraft für Arbeits- und
Berufsförderung wäre von Vorteil, ist aber nicht Bedingung
• Die WfbM-Philosophie zu leben
• Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

Ihre Stärken

• Sie denken in Lösungen und nicht in Problemen
• Sie zeigen Kreativität und vollen Einsatz in inklusiven Projekten & Veranstaltungen
• Sie verfügen über soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
• Sie sind schnell in Ihrer Auffassungsgabe und Arbeitsweise

Wir bieten

• Ein innovatives Umfeld, in dem Ideen anerkannt werden
• Eine attraktive Vergütung inkl. Sonderzahlungen & Zusatzversorgungsleistungen
• Unternehmenseigenes Personalentwicklungsprogramm

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Wir bieten neben der professionellen Einarbeitung auch gute Fortbildungsmöglichkeiten. Die Stelle ist eine Vollzeitstelle und zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird angestrebt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Duisburger Werkstatt für Menschen mit Behinderung gGmbH Herrn Christoph Hellwig Kalkweg 10e 47055 Duisburg

Oder bevorzugt per E-Mail an: bewerbung@wfbm-duisburg.de

Menschen mit anerkannter Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung im Bewerbungsverfahren bevorzugt berücksichtigt.

Mögliche Kosten, die Ihnen bei der Wahrnehmung des Vorstellungsgesprächs in unserem Hause entstehen, können nicht übernommen werden. Eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt.


Über WfbM Duisburg

Wir sind eine Gesellschaft mit kommunaler Beteiligung und eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Mitgesellschafter sind die „Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V., Duisburg“ und der „Verein für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Duisburg e.V.“. Wir rücken Menschen mit geistiger, körperlicher und psychischer Behinderung in den Vordergrund und leben die Inklusion. In unseren vier Standorten in Duisburg beschäftigen wir über 1.100 Menschen mit Behinderung in den verschiedensten Arbeitsbereichen. In unserer Ladengalerie „ARS VIVENDI“, dem Café / Restaurant „Der Kleine Prinz“ sowie dem Gastronomiebetrieb „Ziegenpeter am Rheinpark“ arbeiten Menschen mit Behinderung ganz nah am ersten Arbeitsmarkt und beweisen, wie leistungsstark sie sind. Als Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) sind wir nach dem §142 SGBIX u. A. für die berufliche Bildung, für individuelle Rehabilitationsmaßnahmen und übergangsfördernde Qualifizierungsmaßnahmen für Menschen mit Behinderungen anerkannt.



18.09.2017

Wfbm Neudorf

Bildungsbegleiter (w/m)

Wir suchen einen Bildungsbegleiter (w/m) für den Bereich "Berufliche Bildung" in Duisburg-Neudorf – Mehr Informationen

Zu Ihren Aufgaben gehören
• Menschen mit Behinderungen werden mit Ihrer Unterstützung „Fit für den Arbeitsmarkt“
• Umsetzen berufsbildender Maßnahmen und Kompetenz-Training in der beruflichen Rehabilitation auf Grundlage von Ausbildungsrahmenplänen
• Förderplanung und Dokumentation zur Feststellung der Kenntnisse, Fähig- und Fertigkeiten und sozialen Kompetenzen der Menschen mit Behinderung
• Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Bereichen beruflicher Bildung, begleitender Dienst und berufliche Orientierung /Vermittlung
• Die Leistungsfähigkeit und die beruflichen Erfolge der Menschen sicherstellen
• Gewährleistung der Durchführung der Produktionsprozesse gemäß den Anforderungen
• Mitwirkung bei der Entwicklung des Berufsbildungsbereiches

Wir erwarten von Ihnen
• Eine abgeschlossene Berufsausbildung im technischen, handwerklichen - oder industriellen Bereich sowie eine mindestens zweijährige Tätigkeit im erlernten Beruf
• Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft, sowie Belastbarkeit, Beharrlichkeit und Geduld in der pädagogischen Arbeit
• Einen anerkannten Abschluss als Arbeitspädagoge oder Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung wäre von Vorteil
• Die WfbM-Philosophie zu leben

Ihre Stärken
• Sie denken in Lösungen und nicht in Problemen
• Sie zeigen Kreativität & vollen Einsatz in inklusiven Projekten und Veranstaltungen
• Sie verfügen über soziale Kompetenz und Teamfähigkeit und begleiten Mitarbeiter nach individuellen Ansätzen
• Sie sind schnell in Ihrer Auffassungsgabe und Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen

• Eine interessante und vielseitige Aufgabe mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
• Ein innovatives Umfeld, in dem Ideen anerkannt werden
• Eine attraktive Vergütung in Anlehnung an den TVöD je nach Qualifikation Entgeltgruppe 5 oder 6, inkl. Sonderzahlungen & Zusatzversorgungsleistungen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 
Wir bieten neben der professionellen Einarbeitung auch gute Fortbildungsmöglichkeiten. Die Stelle ist eine Vollzeitstelle und zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird angestrebt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Duisburger Werkstatt für Menschen mit Behinderung gGmbH
Herrn Christoph Hellwig
Kalkweg 10e
47055 Duisburg

Oder bevorzugt per E-Mail an: bewerbung@wfbm-duisburg.de

Menschen mit anerkannter Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung im Bewerbungsverfahren bevorzugt berücksichtigt.

Mögliche Kosten, die Ihnen bei der Wahrnehmung des Vorstellungsgesprächs in unserem Hause entstehen, können nicht übernommen werden. Eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt.


Über WfbM Duisburg

Wir sind eine Gesellschaft mit kommunaler Beteiligung und eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Mitgesellschafter sind die „Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V., Duisburg“ und der „Verein für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Duisburg e.V.“. Wir rücken Menschen mit geistiger, körperlicher und psychischer Behinderung in den Vordergrund und leben die Inklusion. In unseren vier Standorten in Duisburg beschäftigen wir über 1.100 Menschen mit Behinderung in den verschiedensten Arbeitsbereichen. In unserer Ladengalerie „ARS VIVENDI“, dem Café / Restaurant „Der Kleine Prinz“ sowie dem Gastronomiebetrieb „Ziegenpeter am Rheinpark“ arbeiten Menschen mit Behinderung ganz nah am ersten Arbeitsmarkt und beweisen, wie leistungsstark sie sind. Als Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) sind wir nach dem §142 SGBIX u. A. für die berufliche Bildung, für individuelle Rehabilitationsmaßnahmen und übergangsfördernde Qualifizierungsmaßnahmen für Menschen mit Behinderungen anerkannt.

16.03.2018

Ziegenpeter

Servicekraft/Gruppenleiter (w/m)

Servicekraft/Gruppenleiter (w/m) für den „Ziegenpeter am Rheinpark“ – Mehr Informationen

Ihre Aufgaben
• Menschen mit Behinderungen werden mit Ihrer Unterstützung „Fit für den Arbeitsmarkt“
• Umsetzen Berufsbildender Fördermaßnahmen und Kompetenz-Training in der beruflichen
Rehabilitation der Menschen mit Behinderung
• Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Bereichen Beruflicher Bildung, Begleitender Dienst
und Berufliche Orientierung/Vermittlung
• Die Leistungsfähigkeit und die beruflichen Erfolge der Menschen sicherstellen
• Umsetzung der Standards nach HACCP und dazugehörige Dokumentation
• Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
• Einarbeitung von Aushilfen und Praktikanten, sowie Gästebetreuung

Wir erwarten
• Eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich der Gastronomie und eine
mindestens zweijährige Tätigkeit im erlernten Beruf, sowie ein Führerschein der Klasse B
• Einen anerkannten Abschluss als Arbeitspädagoge oder Fachkraft für Arbeits- und
Berufsförderung wäre von Vorteil, ist aber nicht Bedingung
• Die WfbM-Philosophie zu leben
• Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

Ihre Stärken
• Sie denken in Lösungen und nicht in Problemen
• Sie zeigen Kreativität und vollen Einsatz in inklusiven Projekten & Veranstaltungen
• Sie verfügen über soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
• Sie sind schnell in Ihrer Auffassungsgabe und Arbeitsweise

Wir bieten
• Ein innovatives Umfeld, in dem Ideen anerkannt werden
• Eine attraktive Vergütung inkl. Sonderzahlungen & Zusatzversorgungsleistungen
• Unternehmenseigenes Personalentwicklungsprogramm

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Wir bieten neben der professionellen Einarbeitung auch gute Fortbildungsmöglichkeiten. Die Stelle ist eine Vollzeitstelle und zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird angestrebt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Duisburger Werkstatt für Menschen mit Behinderung gGmbH
Herrn Christoph Hellwig
Kalkweg 10e
47055 Duisburg

Oder bevorzugt per E-Mail an: bewerbung@wfbm-duisburg.de

Menschen mit anerkannter Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung im Bewerbungsverfahren bevorzugt berücksichtigt.

Mögliche Kosten, die Ihnen bei der Wahrnehmung des Vorstellungsgesprächs in unserem Hause entstehen, können nicht übernommen werden. Eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt.


Über WfbM Duisburg

Wir sind eine Gesellschaft mit kommunaler Beteiligung und eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Mitgesellschafter sind die „Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V., Duisburg“ und der „Verein für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Duisburg e.V.“. Wir rücken Menschen mit geistiger, körperlicher und psychischer Behinderung in den Vordergrund und leben die Inklusion. In unseren vier Standorten in Duisburg beschäftigen wir über 1.100 Menschen mit Behinderung in den verschiedensten Arbeitsbereichen. In unserer Ladengalerie „ARS VIVENDI“, dem Café / Restaurant „Der Kleine Prinz“ sowie dem Gastronomiebetrieb „Ziegenpeter am Rheinpark“ arbeiten Menschen mit Behinderung ganz nah am ersten Arbeitsmarkt und beweisen, wie leistungsstark sie sind. Als Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) sind wir nach dem §142 SGBIX u. A. für die berufliche Bildung, für individuelle Rehabilitationsmaßnahmen und übergangsfördernde Qualifizierungsmaßnahmen für Menschen mit Behinderungen anerkannt.

21.06.2017

Ziegenpeter

Koch/Gruppenleiter (w/m)

Wir suchen einen Koch/Gruppenleiter (w/m) für den „Ziegenpeter am Rheinpark“ – Mehr Informationen

Ihre Aufgaben
• Menschen mit Behinderungen werden mit Ihrer Unterstützung „Fit für den Arbeitsmarkt“
• Umsetzen Berufsbildender Fördermaßnahmen und Kompetenz-Training in der beruflichen Rehabilitation der Menschen mit Behinderung
• Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Bereichen Beruflicher Bildung, Begleitender Dienst und Berufliche Orientierung/Vermittlung
• Die Leistungsfähigkeit und die beruflichen Erfolge der Menschen sicherstellen
• Umsetzung der Standards nach HACCP und dazugehörige Dokumentation
• Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
• Einarbeitung von Aushilfen und Praktikanten, sowie Gästebetreuung

Wir erwarten
• Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Koch (m/w) und eine
mindestens zweijährige Tätigkeit im erlernten Beruf, sowie ein Führerschein der Klasse B
• Einen anerkannten Abschluss als Arbeitspädagoge oder Fachkraft für Arbeits- und
Berufsförderung wäre von Vorteil, ist aber nicht Bedingung
• Die WfbM-Philosophie zu leben
• Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

Ihre Stärken
• Sie denken in Lösungen und nicht in Problemen
• Sie zeigen Kreativität und vollen Einsatz in inklusiven Projekten & Veranstaltungen
• Sie verfügen über soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
• Sie sind schnell in Ihrer Auffassungsgabe und Arbeitsweise

Wir bieten
• Ein innovatives Umfeld, in dem Ideen anerkannt werden
• Eine attraktive Vergütung inkl. Sonderzahlungen & Zusatzversorgungsleistungen
• Unternehmenseigenes Personalentwicklungsprogramm

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Wir bieten neben der professionellen Einarbeitung auch gute Fortbildungsmöglichkeiten. Die
Stelle ist eine Vollzeitstelle und zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Übernahme in ein
unbefristetes Arbeitsverhältnis wird angestrebt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Duisburger Werkstatt für Menschen mit Behinderung gGmbH
Herrn Christoph Hellwig
Kalkweg 10e
47055 Duisburg

Oder bevorzugt per E-Mail an: bewerbung@wfbm-duisburg.de

Menschen mit anerkannter Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung im
Bewerbungsverfahren bevorzugt berücksichtigt.

Mögliche Kosten, die Ihnen bei der Wahrnehmung des Vorstellungsgesprächs in unserem Hause
entstehen, können nicht übernommen werden. Eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nicht
zurückgesandt.


Über WfbM Duisburg

Wir sind eine Gesellschaft mit kommunaler Beteiligung und eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Mitgesellschafter sind die „Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V., Duisburg“ und der „Verein für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Duisburg e.V.“. Wir rücken Menschen mit geistiger, körperlicher und psychischer Behinderung in den Vordergrund und leben die Inklusion. In unseren vier Standorten in Duisburg beschäftigen wir über 1.100 Menschen mit Behinderung in den verschiedensten Arbeitsbereichen. In unserer Ladengalerie „ARS VIVENDI“, dem Café / Restaurant „Der Kleine Prinz“ sowie dem Gastronomiebetrieb „Ziegenpeter am Rheinpark“ arbeiten Menschen mit Behinderung ganz nah am ersten Arbeitsmarkt und beweisen, wie leistungsstark sie sind. Als Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) sind wir nach dem §142 SGBIX u. A. für die berufliche Bildung, für individuelle Rehabilitationsmaßnahmen und übergangsfördernde Qualifizierungsmaßnahmen für Menschen mit Behinderungen anerkannt.

21.06.2017

Der Kleine Prinz

Koch/Gruppenleiter (w/m)

Wir suchen einen Koch/Gruppenleiter (w/m) für unser Restaurant/Café „Der Kleine Prinz“ – Mehr Informationen

Ihre Aufgaben
• Menschen mit Behinderungen werden mit Ihrer Unterstützung „Fit für den Arbeitsmarkt“
• Umsetzen Berufsbildender Fördermaßnahmen und Kompetenz-Training in der beruflichen Rehabilitation der Menschen mit Behinderung
• Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Bereichen Beruflicher Bildung, Begleitender Dienst und Berufliche Orientierung/Vermittlung
• Die Leistungsfähigkeit und die beruflichen Erfolge der Menschen sicherstellen
• Umsetzung der Standards nach HACCP und dazugehörige Dokumentation
• Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
• Einarbeitung von Aushilfen und Praktikanten, sowie Gästebetreuung

Wir erwarten
• Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Koch (m/w) und eine mindestens zweijährige Tätigkeit im erlernten Beruf, sowie ein Führerschein der Klasse B
• Einen anerkannten Abschluss als Arbeitspädagoge oder Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung wäre von Vorteil, ist aber nicht Bedingung
• Die WfbM-Philosophie zu leben
• Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten für unser Restaurant/Café „Der Kleine Prinz“

Ihre Stärken
• Sie denken in Lösungen und nicht in Problemen
• Sie zeigen Kreativität und vollen Einsatz in inklusiven Projekten & Veranstaltungen
• Sie verfügen über soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
• Sie sind schnell in Ihrer Auffassungsgabe und Arbeitsweise

Wir bieten
• Ein innovatives Umfeld, in dem Ideen anerkannt werden
• Eine attraktive Vergütung inkl. Sonderzahlungen & Zusatzversorgungsleistungen
• Unternehmenseigenes Personalentwicklungsprogramm

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Wir bieten neben der professionellen Einarbeitung auch gute Fortbildungsmöglichkeiten. Die Stelle ist eine Vollzeitstelle und zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird angestrebt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Duisburger Werkstatt für Menschen mit Behinderung gGmbH
Herrn Christoph Hellwig
Kalkweg 10e
47055 Duisburg

Oder bevorzugt per E-Mail an: bewerbung@wfbm-duisburg.de

Menschen mit anerkannter Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung im Bewerbungsverfahren bevorzugt berücksichtigt.

Mögliche Kosten, die Ihnen bei der Wahrnehmung des Vorstellungsgesprächs in unserem Hause entstehen, können nicht übernommen werden. Eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt.


Über WfbM Duisburg

Wir sind eine Gesellschaft mit kommunaler Beteiligung und eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Mitgesellschafter sind die „Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V., Duisburg“ und der „Verein für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Duisburg e.V.“.
Wir rücken Menschen mit geistiger, körperlicher und psychischer Behinderung in den Vordergrund und leben die Inklusion. In unseren vier Standorten in Duisburg beschäftigen wir über 1.100 Menschen mit Behinderung in den verschiedensten Arbeitsbereichen. In unserer Ladengalerie „ARS VIVENDI“, dem Café / Restaurant „Der Kleine Prinz“ sowie dem Gastronomiebetrieb „Ziegenpeter am Rheinpark“ arbeiten Menschen mit Behinderung ganz nah am ersten Arbeitsmarkt und beweisen, wie leistungsstark sie sind. Als Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) sind wir nach dem §142 SGBIX u. A. für die berufliche Bildung, für individuelle Rehabilitationsmaßnahmen und übergangsfördernde Qualifizierungsmaßnahmen für Menschen mit Behinderungen anerkannt.

21.06.2017